Unser Nachmittagsangebot

Ausgehend von den Sozialdaten als auch von den Lernvoraussetzungen der SchülerInnen die derzeit die Schule besuchen, ist unsere Schule vom Ministerium für Kultus und Sport als Einrichtung mit besonderen sozialen und pädagogischen Aufgabenstellungen anerkannt. Werkstattschule ist ein Lernangebot für die SchülerInnen unserer Schule am Nachmittag.

Im Gegensatz zu den sonstigen Nachmittagsangeboten findet die Werkstattschule von 12 – 16 Uhr statt. Werkstattschule ist kein Angebot, das die SchülerInnen für sich jeweils für ein Halbjahr wählen. Sondern jede/r SchülerIn verbleibt so lange in der Werkstattschule, wie dies für ihre/seine Entwicklungsförderung wichtig und notwendig ist. Sobald dann ein Platz frei wird, wird dieser in Absprache mit den Lerngruppenleitungen wieder „aufgefüllt“.


Kooperationspartner

Freiburger StraßenSchule